Sitzung vom 07.05.2019

Der Pfarrgemeinderat hat begonnen, die künftigen Arbeitsfelder der Gemeinde St. Martin zu erfassen, die regionale Schwerpunkte in Grünau als der Mitte des Leipziger Westens bleiben werden. Festgehalten wurden dabei:

– die Kirchenmusik und die Lithurgie
– Kinder-, Jugend-, Familien- und Seniorenarbeit
– die Ökumene mit Paulus, die nur hier gelebt werden kann sowie
– die Entdeckung und Erprobung neuer Gottesdienstformen bei Brot und Wein.

Einigkeit herrscht darin, in allem geordnet die Gemeinde zu beteiligen. Der Pfarrgemeinderat wird in Einkehrtagen diesen Prozess vorbereiten und strukturieren.

Zum Schwerpunkt Kirchenmusik stand die Chorarbeit auf der Tagesordnung. Die Ausschreibung der neuen Chorleitung ist erfolgt, die Verteilung des Gesuchs erfolgt in alle Richtungen.
Die Verabschiedung der bisherigen Chorleiter Michael und Lukas Kochalski erfolgt im Gottesdienst am 23. Juni 2019, diesem Anlass werden die Türkollekten am 2. und 9. Juni gewidmet.
Die Neubesetzung dieser wichtigen Position wird im Einvernehmen zwischen dem Pfarrer und dem Chor erfolgen.

Die nächste Sitzung des Pfarrgemeinderats ist für den 4. Juni 2019 geplant. Wir stehen Ihnen allen auch nach den Gottesdiensten für Fragen, Anregungen, Hinweise oder Kritik persönlich zur Verfügung.